--- Inhalt ---

Rufen Sie uns an:
07144/816328-0


Qualität ist uns wichtig! Deshalb haben wir ein Qualitätsmanagement-
System eingeführt und erfüllen die Forderungen der ISO9001:2008. Die AeroVita Medizintechnik GmbH ist seit 2006 durch den TÜV-Süd zertifiziert.

Logo TÜV

Auch sind wir seit 2011 nach §126 Abs. 1 Satz 3 SGB V durch den VQZ Bonn e.V. präqualifiziert.

Logo_Praeq


--- Aktuell ---

- Stellenangebote -

AeroVita Atemzentrum im Krankenhaus vom Roten Kreuz in Stuttgart
wurde am 09.01.2017 neu eröffnet.
Mehr Informationen ...

DIGAB 2017
22.-24.06.2017 in Köln im Congress-Centrum Messe
25. Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung e.V.

ERS 2017
09.-13.09.2017 in Milano
MiCo Milano Congressi
Kongress der European Respiratory Society

DGSM-Kongress 2017
09.-11.11.2017 in Münster Münsterlandhalle

25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin zum Thema: "Schlafmedizin: grenzüberschreitend und innovativ"

MEDICA 2017
13.-16.11.2017 in Düsseldorf
Weltforum der Medizin - Internationale Fachmesse

Kongress DGP 2018
14.-17.03.2018 in Dresden in der Messe Dresden
59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.

Schweizer Produkt RayGuard - Human Firewall

Funktion der RayGuard Produkte

Nach Aufstellen von RayGuard Mobil oder Home bzw. Home XL, oder Tragen des Body&Car sind elektromagnetische Felder mit herkömmlichen Feldmeßgeräten immer noch meßbar. Durch RayGuard verschwindet der Elektrosmog nicht!
Aber die RayGuard Produkte kompensieren den nichtthermischen, pathogenen (krankmachenden) Anteil elektromagnetischer Felder in ihrer Wirkung auf das Energiesystem des Menschen, was durch Messungen und Untersuchungen von Herrn Dr. med. P. G. Valeske nachgewiesen wurde.
Die Auswirkungen elektromagnetischer Wellen und die Wirkung der RayGuard Produkte können nur am Menschen direkt gemessen werden. Das Vorhandensein einer Frequenz sagt in keiner Weise etwas über deren Einfluß auf biologische Systeme aus.

Messverfahren zum Nachweis der Wirkung von elektromagnetischen Feldern auf das Energiesystem des Menschen sind zum einen die Prognos-Messung und zum anderen die Computer-Decoder-Dermographie (Studien).

Mit Hilfe der Dunkelfeldmikroskopie kann der Einfluss von Elektrosmog auf das Blutbild sofort nachgewiesen werden, wie im nachfolgenden Video zu sehen ist.

Dunkelfeldmikroskopie des Experimentaltherapeuten Heinz Meier aus der Schweiz zum Einfluss von Elektrosmog auf das Blutbild und der positive Einfluss von RayGuard.

Bei zahlreichen Patienten der Praxis konnten unter Einfluss von EMF (elektromagnetische Frequenz) Verklumpungen der roten Blutkörperchen festgestellt werden (sog. Geldrollenbildung), die sich nach Kontakt des Körpers mit dem PhoneChip, trotz weiterer Exposition, zurückbildete.

Normales Blut unbelastet Belastetes Blut mit inaktivem Handy Blutbild mit Handy und RayGuard Ship

Aufnahme normales Blut einer unbelasteten Person ohne Mobiltelefon in der Hand

Aufnahme des Blutes mit
dem inaktiven Mobiltelefon
in der Hand

Aufnahme des Blutes mit eingeschaltetem Mobiltelefon und dem aufgeklebten RayGuard Phone-Chip

Die besonderen Eigenschaften der RayGuard Produkte liegen darin, dass bei jeder Sendeleistung und Frequenz die Funktionstüchtigkeit gewährleistet ist. Dieses Problem ist mit Hilfe der heutigen Elektronik nicht zu lösen, da das riesige Frequenzspektrum nicht abzudecken wäre. Bei den RayGuard Produkten ist deshalb die Problemlösung nicht auf der Basis der Elektronik, sondern der Physik gefunden worden. In einem vom Gerätetyp abhängigen Wirkungsradius werden alle Frequenzen des Umfeldes aufgenommen. Dieses Frequenzspektrum wird einem speziellen Trenn- und Auswertungssystem zugeführt. Dort erfolgt die Kompensation der gesundheitsschädigenden Schwingungsanteile.

Zum besseren Verständnis als Beispiel ein Fotoapparat. Vergleichen Sie die Wirkung der RayGuard Produkte mit dem Polarisationsfilter. Störende Spiegeleffekte werden mit dem Polarisationsfilter ausgelöscht, das Bild erscheint wieder klar und farbenprächtig. Die RayGuard Produkte verwenden für ihre Funktion ausschließlich die in ihrer Umgebung vorherrschenden Schwingungsenergien, deshalb wird kein Akku oder Netz-Anschluß benötigt. Außerdem kann somit die Funktionsfähigkeit der RayGuard Produkte durch Netzfrequenzen mit ihren Oberwellen nicht negativ beeinflußt werden.

Vorteile durch den Einsatz der RayGuard Produkte:

Top